Cafe Vagabundo, Petrčane, Kroatien

Home  /  Allgemein  /  Bar  /  Current Page
×Details

Wenn man früh morgens von Punta Skala aus entlang der Strandpromenade nach Petrčane joggt, kommt man etwa in der Mitte des kleinen Hafens zwangsläufig am Café Vagabundo vorbei. Dieses Café fällt mir aus zwei Gründen sofort auf: von der kleinen Terrasse hat man den kompletten Hafen im Überblick und wegen der drei alten Männer an den rumpligen Plastiktischen, die genau das ausstrahlen, was den Ort so interessant macht: „seht her, wir haben alles im Blick und sind immer hier. Mit uns ist zu rechnen.“ Ich beschließe, auf dem Rückweg meiner Tour genau hier einen Cafe zu trinken. 20 min später sitze ich ebenfalls an einem der noch freien rumpligen Plastiktischen, habe einen starken jaka kava bestellt und schaue zu wie der Tag beginnt. Die Luft ist schon warm und riecht nach Kiefern, frisch gebackenen Blätterteig und Meer. Ein Fischer entlädt sein Boot und macht dabei einen recht zufriedenen Eindruck. Neben dem Café fegt eine ungewöhnlich kleine Frau den Gehweg vor ihrem Haus. Ich proste den alten Männern mit meinem Espresso zu und bekomme ein kurzes Kopfnicken zurück.

Heute wird ein guter Tag.

Bar Café Vagabundo, Petrčane, Ulica IV, Dalmatien, Kroatien

kein Telefon

+Gallery
  • cafe-vagabundo
+Meta

Posted: 27. September 2016

Author:

Category: Bar, Strand

Tags: , ,